PASSIN, 22.05.1988, Nähe Altenahr
PASSIN, 13.06.1987, Sulzbusch bei Mayen

Cephalanthera longifolia (L.) FRITSCH
Langblättriges Waldvögelein, Schwertblättriges Waldvögelein

Lebensraum:
Lichte Buchen- Laubmischwälder, Gebüsche und halbschattige Waldränder. Die Art ist inkonstant im Bezug auf den beanspruchten pH-Wert des Untergrundes. Sie kommt auf basischen bis leicht sauren, humosen Böden vor. Im Saarland steht die Art im Grenzbereich zum Buntsandstein und im Saarkohlenwald auf oberem Karbon, an der Mosel auf Schiefer.

Anmerkung:
Die Art ist wesentlich seltener als C. damasonium. Durch die Veränderung der Waldbaumethoden (Monokulturen) sind die Bestände rückläufig. Da in den Wäldern nicht so intensiv kartiert wurde, könnte C. longifolia an der einen oder anderen Stelle aber auch noch unentdeckt sein.