KIEHLMANN, 16.06.02, Südeifel, bei Trier
KIEHLMANN, 16.06.02, Südeifel, bei Trier

Limodorum abortivum (L.) SWARTZ
Violetter Dingel

Lebensraum:
Laubmischwälder, Gebüsch, nur auf Kalkböden.

Anmerkung:
Die mediterrane Art hat nur wenige Fundstellen in der Südeifel und jeweils 1 Fundstelle im Saarland und in der Westpfalz. Der Lehrer M. SCHÄFER schreibt 1826 in seiner Trierischen Flora von einem Fundort im Sauertal. Dort kommen noch heute einige Pflanzen vor. Im Gelände (NSG) müssten aber dringend Entbuschungs- maßnahmen durchgeführt werden. Die Fundstelle bei Perl im Saarland ist aktuell nicht bestätigt, die Art kann dort aber noch existent sein. In den letzten Jahren ist der Dingel auch in einem NSG bei Zweibrücken aufgetaucht. Es ist abzuwarten ob er sich dort halten, eventuell sogar ausbreiten kann.